Schlechte Nachrichten…

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen nun auch die Freizeiten des AJC. Lange haben wir überlegt und letztendlich schweren Herzens entschieden, die Jungscharfreizeit für das Jahr 2020 abzusagen.

Die Jungscharfreizeit ist unter den derzeit geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht möglich. Die notwendigen Lockerungen, um eine halbwegs normale Freizeit im Sommer durchführen zu können, sind aktuell nicht absehbar. Auch die Vorbereitungen für die Freizeit, mit denen wir mittlerweile schon ca. 2 Monate im Verzug sind, lassen sich nicht oder nur schwer durchführen.

Abgesehen davon haben wir eine Verantwortung für die Mitarbeiter, die Kinder und indirekt auch deren Familien. Daher können wir es nicht verantworten, 10 Tage mit über 150 Personen auf engstem Raum zusammen zu leben.

Wir finden es als Leitungsteam sehr schade, in diesem Jahr die Jungscharfreizeit absagen zu müssen, aber die aktuellen Umstände lassen uns keine Wahl.

Alle bereits eingegangenen Teilnehmeranmeldungen sind hiermit aufgehoben.

Im nächsten Jahr wird es dann wieder eine Jungscharfreizeit geben. Diese findet vom 15.- 25.08.2021 auf dem Lagerplatz Bergstetten in Kaisheim statt.

Wir wünschen allen Gesundheit, ein gutes Miteinander, Gottes Segen und dass wir uns im nächsten Jahr wieder auf der Freizeit sehen.

Viele Grüße

Daniel Herrmann, Simon Schüttler und das Kernteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.