Die Geschichte

Die Jungscharfreizeit wurde nicht in kurzer Zeit aus dem Boden gestampft, sondern ist über Jahrzehnte zu dem geworden, was sie heute ist. Hier stehen alle Informationen über die Geschichte:

Hinweis: Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen des Webmasters. Falls die Recherchen falsch sind, oder Du noch mehr darüber weißt, schick eine Mail an den Webmaster und hilf mit, die Chronik auf Vordermann zu bringen! Danke!

Abkürzung:
HVs – Hauptverantwortliche

1974
1. Sommerfreizeit
HV: Werner Hofmann

1975
Freizeit in Haundorf bei Gunzenhausen
ca. 50 Teilnehmer
Anschaffung der ersten Zelte

1976
Freizeit im Kirschtal/Pfalz
ca 70 Teilnehmer

1977
Freizeit in Lorch

1978
Jungschar- und Teeniefreizeit in Kraftstein bei Tuttlingen

1979
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem UHU in Ober-Mörlen bei Bad Nauheim

1980
Jungscharfreizeit in Urspring

1981
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem UHU

1982
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem Hohen Knüll

1983
Jungschar- und Teeniefreizeit auf der Schwandt-Alpe in Riezlern (Kleines Walsertal)

1984
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem UHU

1985
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem Hohen Knüll

1986
Jungschar- und Teeniefreizeit Schwandt-Alp in Reizlern

1987
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem UHU

1988
Jungschar- und Teeniefreizeit auf dem Hohen Knüll

1989
Jungscharfreizeit auf der Schwandt-Alpe in Riezlern

1990
Jungscharfreizeit auf dem UHU
HV: Klaus Raisch und Traude Deitigsmann

1991
Jungscharfreizeit in Marburg
Biblisches Thema: Nehemia
HV: Elsbeth und Dieter Loest

1992
Jungscharfreizeit auf dem Knüll bei Schwarzenborn
Motto: Zirkuslager
Biblisches Thema: Verschiedene (?)
HV: Traude Deitigsmann

1993
Jungscharfreizeit auf dem Knüll bei Schwarzenborn
Motto: Trapper-Freizeit
HV: Jürgen „James“ Ackermann

1994
Jungscharfreizeit auf dem UHU
Motto: Nicht wie bei Räubers
HV: Jürgen „James“ Ackermann

1995
Jungscharfreizeit in Zaberfeld
vom 9. bis 19. August 1995
Motto: die Jagd nach dem Schatz
Biblisches Thema: Diverse (Die Bibel als Schatz)
HV: Jürgen „James“ Ackermann

1996
Jungscharfreizeit auf dem Knüll
vom 29.Juli-8.August 1996
Motto: Paulus – Unterwegs für Jesus
Biblisches Thema: Paulus
HV: Jürgen „James“ Ackermann / Harald Ziegelbauer

1997
Jungscharfreizeit auf dem Knüll
vom 4. bis 14. August 1997
Motto: Glauben wie Abraham (Beduinenlager)
Biblisches Thema: Abraham
HV:Jürgen „James“ Ackermann

1998
Jungscharfreizeit in Irndorf
vom 3. bis 13.August 1998
Motto: Seefahrerlager
Biblisches Thema: Petrus
HV: Harald Ziegelbauer

1999
Jungscharfreizeit auf dem UHU
vom 1. bis 11. August
Motto: Siedler in Ägypten
Biblisches Thema: Josef
Lagerthema:  Ägypten
HV: Harald Ziegelbauer

2000
Jungscharfreizeit auf dem Knüll
vom 7. bis 17. August 2000
Motto: Wieder bei Räubers?
Biblisches Thema: Verschiedene
HV: Harald Ziegelbauer

2001
Jungscharfreizeit auf dem Stettenhof
Motto: „Achtung Baustelle“
Biblisches Thema: Nehemia
HV: Harald Ziegelbauer

2002
Jungscharfreizeit auf dem UHU
vom 13. bis 23. August 2002
Motto: Die Zehn Gebote
Biblisches Thema: Die Zehn Gebote
HV: Harald Ziegelbauer

2003
Jungscharfreizeit Auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 21.-31.August 2003
Motto: Campus Knüllus
Biblisches Thema: Paulus
Lagerthema:  Römerlager
HV: Ulrike Hahn

2004
Jungscharfreizeit im Kühlen Tal in Friedrichroda

Motto: Champ-Camp
Biblisches Thema: David
HV: Harald Ziegelbauer

2005
Jungscharfreizeit auf dem UHU in Ober-Mörlen

Motto: LuLa 2005 (Lutherlager)
Biblisches Thema: Verschiedene
Lagerthema:  Mittelalter
HVs: Roland und Gaby Guttropf

2006
Jungscharfreizeit auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 21.-31.August 2006
Motto: Knüll 2060 (Reise durchs Sonnensystem)
Biblisches Thema: Verschiedene
Lagerthema:  Weltraumlager
HVs: Roland und Gaby Guttropf

2007
Jungscharfreizeit im Kühlen Tal in Friedrichroda
vom 13.-23.August 2007
Motto: Babylonisch für Anfänger
Biblisches Thema: Daniel
HVs: Roland Guttropf und Matze Schüttler (Hengstfeld)

2008
Jungscharfreizeit auf dem UHU in Ober-Mörlen
vom 11.-21.August 2008
Motto: ROCK
Biblisches Thema: Petrus
HV: Roland Guttropf

2009
Jungscharfreizeit auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 24.August-3.September 2009
Motto: Ab durch die Wüste
Biblisches Thema: Mose
HV: Roland Guttropf

2010
Jungscharfreizeit im Kühlen Tal in Friedrichroda
vom 16.-26.August 2010
Motto: Akte J – Detektive Ermitteln
Biblisches Thema: Menschen begegnen Jesus
Lagerthema:  Detektivlager
HV: Andi und Miri Stradinger

2011
Jungscharfreizeit auf dem UHU in Ober-Mörlen
vom 15.-25.August 2011
Motto: Manege frei für Elia
Biblisches Thema: Elia
Lagerthema:  Zirkus
HV: Andi und Miri Stradinger

2012
Jungscharfreizeit auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 13.-23.August 2012
Motto: Ägypten ausser Rand und Band
Biblisches Thema: Josef
Lagerthema:  Ägypten
HV: Roland Hertlein / Andi und Miri Stradinger

2013
Jungscharfreizeit auf dem Stettenhof in Mödingen
vom 12.-22.August 2013
Motto: Königskinder
Biblisches Thema: verschiedene
Lagerthema:  leben am königlichen Hof / Ritter
HV: Maddi und Dani Herrmann

2014
Jungscharfreizeit auf dem UHU in Ober-Mörlen
vom 18.-28.August 2014
Motto: Planetenbummler und Abranauten
Biblisches Thema: Abraham
Lagerthema:  Weltraum
HV: Maddi und Dani Herrmann

2015
Jungscharfreizeit auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 17.-27.August 2015
Motto: Auf gefährlicher Mission
Thema: Gladys Aylward
Lagerthema:  China
HV: Maddi und Dani Herrmann

2016
Jungscharfreizeit auf dem Stettenhof in Mödingen
vom 15.-25.August 2016
Motto: Feuer & Flamme
Biblisches Thema: Daniel (der aus der Bibel, nicht der aus Blaufelden)
HV: Maddi und Dani Herrmann

2017
Jungscharfreizeit auf dem Knüll in Schwarzenborn
vom 14.-24.August 2017
Motto: Unterwegs im Auftrag des Herrn
Biblisches Thema: Paulus
HV: Simon Schüttler und Dani Herrmann

2018
Jungscharfreizeit auf dem Lager-Platz in Kaisheim
vom 12.-22.August 2018
Motto: … und Action
Biblisches Thema: David
Lagerthema:  Hollywood / Filmdreh
HV: Simon Schüttler und Dani Herrmann

2019
Jungscharfreizeit auf dem Stettenhof in Mödingen
vom 12.-22.August 2019
Motto: Leinen los
Biblisches Thema: verschiedene Geschichten rund um Jesus
Lagerthema: Seefahrer
HV: Simon Schüttler und Dani Herrmann